TSV Heiligendorf von 1946 e. V.
TSV Heiligendorf von 1946 e. V.

Wir für alle

Neuer Partner für den Förderkreis und der Aktion:

Ein Tor - Ein Baum.

Heiligendorf setzt Zeichen für Inklusion und Nachhaltigkeit 

 

Der TSV Heiligendorf erweitert seine Aktivitäten im Bereich der Inklusion und definiert dafür einen selbst auferlegten Grundsatz: Wir für alle. Damit sollen Barrieren in jeglicher sozialer Ausprägung bestmöglich abgebaut werden. Auch zukünftige Generationen werden berücksichtigt: Der Verein kümmert sich aktiv um die Verringerung seines CO2-Fußabdrucks und weiterer Umweltauswirkungen, die der Verein verantwortet. 

Für beide Themen schafft der Verein den neuen Vorstandsposten für Inklusion und Nachhaltigkeit und will damit ein ambitioniertes Ziel erreichen: Der TSV Heiligendorf will der nachhaltigste Verein im Kreis Wolfsburg werden. 

Unsere Inklusionsstrategie
Inklusionsstrategie.pdf
PDF-Dokument [746.7 KB]

Für jedes Tor - einen Baum!

 

In Zusammenarbeit mit dem Förderkreis und der United Kids Foundations gibt es pro erzielten Treffer unserer 1. Herren einen Baum im Harz. Und damit leisten wir einen weiteren Beitrag zur CO2 Reduzierung.

 

Infos zu Aufforstung hier.

 

Hans-Werner Brandt,

 

Vorsitzender des Förderkreises und

Geschäftsführer der QTES GmbH,

spendiert 10 Bäume für das 50ste Tor.

 

Vielen Dank für die Motivation.

Unser Team

Henning Geffers

Vorstand

Stephanie Grassau

Stellvertreterin

Presseartikel

Die Wolfsburger Nachrichten veröffentlichte am 12. April 2021 den Start der Strategie.

Am 13. April 2021 schrieb die Wolfsburger Allgemeine Zeitung ebenfalls zum Strategiestart.